11. April 2016

Rezension zu „Morgen kommt ein neuer Himmel“ von Lori Nelson Spielman

 Die Erfüllung von Träumen ist auch eine Suche nach Glück…


© FISCHER Krüger




Titel: Morgen kommt ein neuer Himmel
Autor:Lori Nelson Spielman

Seiten: 368
Genre: Roman
Reihe: Nein

gelesenes Format: Paperback


„Können Träume glücklich machen? Eine Mutter zeigt ihrer Tochter den Weg, ihre wahren Träume zu verwirklichen. Ein berührender Roman über die eine Liebe, die uns ein Leben lang nicht verlässt. Wer verscheucht die Monster aus unseren Albträumen? Wer tröstet uns bei Liebeskummer? Und wer kennt uns besser, als wir uns selber kennen? Als Brett 14 Jahre alt war, hatte sie noch große Pläne für ihr Leben, festgehalten auf einer Liste mit Lebenszielen. Heute, mit 34 Jahren, ist die Liste vergessen und Brett mit dem zufrieden, was sie hat: einen Freund, einen Job, eine schicke Wohnung. Doch als ihre Mutter Elizabeth stirbt, taucht die Liste wieder auf: Aus dem Mülleimer gefischt, hat ihre Mutter die Liste aufgehoben, und deren Erfüllung zur Bedingung gemacht, damit Brett ihr Erbe erhält – und zwar innerhalb von 12 Monaten. Aber Brett ist nicht mehr das Mädchen von damals. Ein Baby bekommen? Das hat sie schon lange ad acta gelegt. Ein Pferd kaufen? In ihrer Wohnung sind nicht mal Haustiere erlaubt. Eine gute Beziehung zu ihrem Vater aufbauen? Ha – der ist seit sieben Jahren tot. Sich verlieben? Die einzig wahre, große Liebe gibt es doch nur im Film. Um sie bei der Erfüllung ihrer Ziele zu unterstützen, hat ihre Mutter Brett mehrere Briefe hinterlassen. Wütend, enttäuscht und verletzt liest Brett den ersten Brief – und ist überwältigt von der liebevollen und fürsorglichen Nachricht ihrer Mutter, die gespürt hat, dass Brett in ihrem Leben nicht glücklich ist. Die Briefe ihrer Mutter rufen Brett dazu auf, ihre Träume nicht aufzugeben und ihr Leben in die Hand zu nehmen – denn nur sie selbst kann es ändern … Kann Elizabeth ihrer Tochter dabei helfen, sich selbst wiederzufinden?“
(Quelle: http://www.fischerverlage.de/buch/morgen_kommt_ein_neuer_himmel/9783810513304)


Ich bin momentan so richtig im Lesefieber und habe mal bei Bekannten nachgefragt welches Buch sie so richtig emotional berührt hat. Da haben mir sehr viele dieses Buch hier vorgeschlagen.
Vom Cover her hätte es mich in der Buchhandlung jetzt nicht so direkt angesprochen. Es ist mit den zwei Farben und der sehr einfach gehaltenen Gestaltung doch sehr schlicht und eher unauffällig. Was mir aber gefallen hat waren die kleinen Figuren in der Baumkrone. Die haben mich dann doch irgendwie neugierig gemacht. Und auch der Klappentext klang für mich sehr ansprechender.
Und was soll ich sagen? ICH LIEBE DIESES BUCH!!

Ich kam sehr gut in die Geschichte rein und fand die Idee mit Bretts alter Wunschliste super schön. Hat nicht jeder irgendwie so eine Liste an Wünschen und Zielen, die er gerne im Laufe seines Lebens erfüllen möchte? Ich habe auch so eine kleine Liste mit Wünschen ( wie heiraten, ein Kind bekommen... so das klassische halt :P ) und fand die Idee deswegen umso besser.
Und auch der Schreibstil konnte mich überzeugen. Der Schreibstil ist wirklich sehr sanft, gefühlvoll und sehr emotional, sodass ich mich sehr gut in Brett hineinversetzen konnte und mit ihr gelacht und auch einige Male geweint habe, weil ich so gerührt war.
Brett ist mir sehr sympathisch und in ihrem Charakter sehr nachvollziehbar und in ihren Gedanken und Handlungen sehr authentisch. Ich mochte sie das ganze Buch über sehr gerne.
Auch Elizabeth, bzw. die Briefe an ihre Tochter gefielen mir besonders gut, weil sie so gefühlvoll waren. Es ließ mein Herz aufgehen, dass sie so liebevoll ist und auch nach ihrem Tod ihrer Tochter weiterhin helfen will damit sie ihr Glück findet.
Das  Buch hat mich zum Nachdenken gebracht und ich habe mich gefragt was meine Träume sind und was Glück so für mich bedeutet. Es hat definitiv Tiefgang!
                                                                                                      
Die Handlung in diesem Buch ist wie ich finde sehr stringent und einfach schön zu lesen. Auch dass das Ende etwas vorhersehbar war tat der Story keinen Abbruch. Dazu ist sie einfach viel zu schön und zu herzergreifend! <3

Ein Buch voller schöner Emotionen, das mich von der ersten bis zur letzten Seite völlig verzaubert hat! Ich kann es jedem nur weiter empfehlen! Ein richtig gutes Buch!

Ich vergeben 5 von 5 möglichen Büchern!

    


Möchtet ihr mehr Informationen zum Buch und eine Leseprobe? Die findet ihr hier

1 Kommentar: