22. Mai 2016

Rezension zu „Rockstars küssen besser“ von Teresa Sporrer

Die Schauspielerin und der Rockstar- Eine ungewöhnliche Liebe

© Carlsen Verlag 


Titel: Rockstars küssen besser
Autor: Teresa Sporrer
Seiten:
Genre: Musik, Romantik
Reihe: Ja (Band 7)

gelesenes Format: E-Book

Die junge Schauspielerin Cadence Fitzpatrick hat es bis ganz nach oben geschafft. Nach zahlreichen Auftritten in mittelmäßigen Serien ergattert sie die Hauptrolle in einem großen Hollywoodfilm. Doch genau auf dem Höhepunkt ihrer Karriere holt sie die Vergangenheit ein. Denn auch ihre Jugendliebe Nigel O’Callaghan hat den Durchbruch geschafft und lebt nun als gefeierter Rockstar in New York. Cadence ist wild entschlossen ihm alles heimzuzahlen, was er ihr Schreckliches in der Vergangenheit angetan hat. Wozu Schauspieltalent besitzen, wenn man es nicht entsprechend einsetzt? Kurzerhand schlüpft sie in die Rolle des aufstrebenden Gitarristen Charlie und bewirbt sich auf die freigewordene Stelle in der Rockband… (Quelle:https://www.carlsen.de/epub/rockstars-kuessen-besser-die-rockstar-reihe-7/68911)


Als ich das Buch „Rockstars küssen besser“ von Teresa Sporrer anfing zu lesen war ich zu Beginn noch skeptisch, da dieses Buch der 7. Band der „Lost in Stereo“ – Reihe ist.
Ich bin eine Quereinsteigerin, und deswegen kannte ich die Bücher vorher nicht. Aber ich dachte mir- Challenge accepted!

Schon nach der ersten Begegnung mit der Hauptfigur Cadance, die von Beruf Schauspielerin ist, löste sich diese Skepsis in Luft auf, denn ich war wirklich begeistert von ihrem Humor und ihrem Charakter! Sie war mir sofort sympathisch und ich habe mich richtig auf die kommenden Kapitel gefreut.
Auch im Verlauf des Buches musste ich oft herzhaft lachen, weil ich die Spitznamen, die sie sich für andere Leute ausdenkt einfach zu genial sind. Aber Cadance ist in diesem Buch nicht nur lustig. Man lernt viele verschiedene Seiten von ihr kennen. Diverse Rückblicke in Cadances Vergangenheit öffnen ihren Charakter für den Leser noch mehr, und sie wächst einem im Laufe des Buches so richtig ans Herz.
Im Buch geht es vor allem um Cadances Jugendliebe und Ex-Freund Nigel, dem sie zunächst eine Lektion erteilen will, weil er damals einfach nach Amerkia gegangen ist.
Nigel ist Rockstar in einer Band. Charakterlich wurde er mir nach ein paar Anlaufschwierigkeiten dann doch sympatisch und ich fand die Entwicklung zwischen ihm und Cadance wirklich interessant zu verfolgen.
Im Laufe des Buches gibt es zahlreiche Aufs und Abs, durchaus auch emotionale und tiefgründige Momente, aber auch viele Situationen, in denen der Leser schmunzeln muss. Das Buch ist wirklich toll geschrieben, sodass ich es kaum aus der Hand legen konnte!

Gibt es ein Happy End für Cadance und Nigel? – Lest es selbst! Ich Kann es nur empfehlen!

Ich fand dieses Buch wirklich super und kann es jedem nur empfehlen! Man kann es auch ohne die vorherigen Bände zu kennen sehr gut lesen und nachvollziehen! Das finde ich besonders gut. Also: Für Quereinsteiger gut geeignet!

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Büchern!


    

Wollt ihr mehr Informationen zum Buch und eine Leseprobe? Die gibt es hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen