15. Mai 2016

Rezension zu „Sherlock Holmes- Eine Studie in Scharlachrot“ von Arthur Conan Doyle

Nach wie vor ein grandioses Werk! 


© FISCHER Taschenbuch



Titel: Sherlock Holmes- Eine Studie in Scharlachrot
Autor: Arthur Conan Doyle
Seiten: 176
Genre: Krimi,Roman
Reihe: Ja (Band 1)



gelesenes Format: Taschenbuch
„'Der scharlachrote Faden des Mordes durchzieht die farblose Oberfläche des Lebens, und unsere Pflicht besteht darin, ihn zu finden und zu isolieren und auf ganzer Länge bloßzulegen.' Das erste Abenteuer von Sherlock Holmes und Dr. Watson, der den 'beratenden Detektiv' ruft, um einen rätselhaften Mord aufzuklären: ein scheinbar unverletzter Toter mit einer Schreckensgrimasse, eine Losung als Blutspur an der Wand: 'Rache' … Andere Detektive haben Fälle, Sherlock Holmes erlebt Abenteuer - entdecken Sie sie neu in der großartigen Übersetzung von Henning Ahrens.“ (Quelle:http://www.fischerverlage.de/buch/sherlock_holmes-eine_studie_in_scharlachrot/9783596035632)


Wir haben zuhause eine sehr sehr alte und sehr dicke Ausgabe der Sherock Holmes Fälle, die ich damals wirklich gerne gelesen habe. Umso mehr habe ich mich jetzt gefreut, dass es Sherlocks erstes Abenteuer jetzt in einer neuen Übersetzung gibt.
Das Cover dieser Ausgabe hat mir super gut gefallen, sodass ich als Sherlock- Fan da einfach nicht nein sagen konnte.
Das Buch lässt sich sehr gut und flüssig lesen und hat nach wie vor den altbewährten Charme der anderen Holmes Bücher von damals. Ich finde es toll, dass die Geschichten nach so vielen Jahren noch einmal neu belebt werden, sodass Sherlock und sein Gehilfe Watson auch bei jüngeren Lesern nicht in Vergessenheit gerät und dieses literarische Gut erhalten bleibt.
Natürlich ist die Story nicht action- und spannungsgeladen wie die ganzen Krimis und Thriller aus der heutigen Zeit. Dennoch löst das Buch in mir eine ganz eigene Faszination aus, einfach weil ich Sherlock von seinem Wesen und seiner Art zu denken und zu kombinieren so beeindruckt bin.
Dieses Buch und die Geschichte ist vielleicht auch einfach etwas besonderes (nach wie vor), da es der Beginn einer Ära ist und man das Kennenlernen von Sherlock und Watson mit verfolgt und sieht wie alles angefangen hat.

Ein absoluter Klassiker der damals wie heute sehr zu empfehlen ist. Sherlock ist und bleibt eine Legende! Ich freue mich schon auf die weiteren Bände! 


Ich vergebe 5 von 5 möglichen Büchern!

     

Mehr Infos zum Buch und eine Leseprobe findet ihr hier

1 Kommentar:

  1. Hallihallo!
    Hier bin auch mal wieder :D Oh man, ich sollte dringend öfter vorbeischauen. Tolle Rezi! Es freut mich, dass dir das Buch gefallen hat! Ich liebe ja die BBC Serie Sherlock. (Unbedingt anschauen haha :D) Hach ja, seitdem möchte ich unbedingt auch die Originale lesen. Ich ärgere mich ständig darüber, dass ich noch nicht dazu gekommen bin aber ich denke dieses Buch wäre der perfekte Grund, um damit endlich anzufangen!

    Liebe Grüße
    Emmi ♥

    http://emmisbuecherblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen