5. Juli 2016

Rezension zu "Summer Girls - Matilda und die Sommersonneninsel" von Martina Sahler/Heiko Wolz

Sommer, Sonne, Surfen, Strand- Das perfekte Urlaubsbuch

© Carlsen Verlag


Titel: Summer Girls- Matilda und die Sommersonneninsel
Autor: Martina Sahler/Heiko Wolz
Seiten: 256
Genre: Jugend, Liebe
Reihe: ja, Band 1

gelesenes Format: Hardcover

„Sommer am Meer, Surfen und die erste Liebe:
Matilda, Emmy, Johanna und Merit leben auf der Insel. Sie sind die „Summer Girls“ und treffen sich meist bei Matilda, deren Vater eine Windsurfschule betreibt. Es ist Ferienbeginn, zahlreiche Anmeldungen flattern der Surfschule ins Haus. Es ist der erste Sommer, in dem die Mädchen auch die Jungs im Auge haben ...(Quelle: https://www.carlsen.de/hardcover/summer-girls-band-1-matilda-und-die-sommersonneninsel/65796)


Ich hatte die Ehre und durfte diesen tollen ersten Band der Reihe „Summer Girls“ im Rahmen einer Leserunde auf LovelyBooks schon vorab lesen! Ich habe mich darüber wahnsinnig gefreut und konnte es kaum erwarten dass der Postbote bei mir klingelt und mir endlich dieses tolle Buch bringt. 

Hiermit möchte ich mich vorab ganz herzlich bei Martina Sahler und Heiko Wolz, dem Carlsen Verlag, sowie LovelyBooks für dieses Reziexemplar bedanken!

Auf dieses Buch bin ich wieder mal durch das Cover aufmerksam geworden. Das Wetter ließ in den letzten Wochen ja zu wünschen übrig, sodass ich dringend etwas Frisches und Fröhliches lesen wollte. Da kam mir dieses Buch wirklich gerade recht! Ich meine, schaut euch dieses Cover an. Das sprüht ja förmlich Freude, Sommer und gute Laune! Ich finde es toll, dass es so farbenfroh gestaltet ist und dass man so trotz schlechtem Wetter einen Ausflug auf die Sommer Insel machen kann. 
Zum Aufbau des Buches lässt sich sagen, dass es sehr angenehm in einzelne Kapitel aufgegliedert ist, sodass man sich immer zwischendurch mal einen Tee machen kann :D Mehr aber auch nicht, denn es lässt sich so gut lesen, dass man einfach von Seite zu Seite fliegt.

Wo wir auch schon beim Schreibstil sind.
Das Buch ist einfach ganz wunderbar geschrieben. Die Landschaften und Situationen sind sehr schön beschrieben, sodass ich direkt in die Szenerien eintauchen und hautnah beim Geschehen dabei sein konnte. 

Auch die Dialoge waren schön gemacht und hatten immer genau die richtige Länge und vor allem auch die richtige Wortwahl. Manchmal ist es ja eine übertriebene Jugendsprache, die da verwendet wird. In diesem Buch zum Glück nicht! :) Der gesamte Schreibstil ist sehr locker und flockig und macht einfach Spaß beim lesen.
Ich kam auch direkt von Anfang an gut in die Geschichte rein und konnte mich gut in die Gefühls- und Gedankenwelt von Matilda, der Hauptfigur in diesem Buch, einfühlen. Ich mochte Matilda und auch alle anderen Figuren aus dem Buch sehr gerne.

Die Handlung in diesem Buch hat mir wirklich gut gefallen da viele schöne Themen wie Urlaub, Freundschaft, erste Liebe und auch das erwachsen werden wunderbar mit eingebunden worden sind. Da ich schon etwas älter bin (mit 22 Jahren :D ) war das zwar nicht mehr ganz so meine aktuelle Thematik, aber das Buch war wirklich super um mich mal wieder an meine Teenie- Zeit zurück zu erinnern :)


Das Buch ist für Teenies ab 12 Jahren wirklich schön, da es einfach für dieses Alter relevante Themen aufgreift und diese in ein herrliches sommerliches Setting einbaut. Mir hat es wirklich gut gefallen und ich freue mich schon auf die darauf folgenden Bände. 

Ich vergebe 4 von 5 möglichen Büchern!

   

Mehr Infos zum Buch und eine Leseprobe findet ihr hier.

1 Kommentar:

  1. Heii Sabrina

    Ich hatte dieses Buch bei den Neuerscheinungen vom Carlsen Verlag entdeckt und wusste nicht genau, ob es wohl etwas für mich ist oder nicht. Wie du schon sagst, spricht einem das Cover mit seinen Farben wirklich an und da ich mir unsicher war ob ich es mir nun kaufen soll oder nicht, kam mir deine Rezension gerade gelegen :)

    *lach* das passt ja perfekt, ich werde dieses Jahr nämlich auch noch 22 Jahre alt ^^ Da ich jedoch im Moment noch ganz schön viele Bücher für jüngere Leser auf dem SuB habe werde ich diese Geschichte wohl im Moment nicht kaufen. Vielleicht irgendwann einmal, durch deine Rezension tönt sie nämlich wirklich nicht schlecht.

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen