30. September 2016

Mein Lesemonat September

Mein Lesemonat 


Hallo meine Lieben!
Der September war bei mir sehr sehr trubelig, sodass ich irgendwie nicht so wirklich viel zum lesen kam. Ich war ein paar Tage in Hamburg im Urlaub mit meinem Lieblingsmensch und musste viel für die Uni organisieren, denn die beginnt für mich in ein paar Wochen wieder! 
Ich hatte außerdem noch Geburtstag! :)
Ihr seht, es war bei mir so einiges los!

Dadurch habe ich im September, der eigentlich mein Lieblingsmonat ist nur 2 Bücher gelesen und 2 Hörbücher gehört. Drei weitere Bücher habe ich angefangen und an zwei Hörbüchern bin ich auch noch dran. Die beende ich hoffentlich alle im Oktober. 
Welche Bücher ich gelesen habe zeige ich euch jetzt :)
Zuerst wie immer meine Zahlen!

Insgesamt gelesene Seiten diesen Monat: 845 
"Gehörte Seiten":  18 h 56  Minuten


Dann wollen wir mal starten mit meinem kleinen aber feinen Lesemonat September! 



1.     Ursula Poznanski: Elanus
(Broschiert, deutsch, Loewe Verlag)
© Loewe Verlag



Inhaltsangabe:
„Es ist klein. Es ist leise. Es sieht alles. Jona ist siebzehn und seinen Altersgenossen ein ganzes Stück voraus, was Intelligenz und Auffassungsgabe betrifft. Allerdings ist er auch sehr talentiert darin, sich bei anderen unbeliebt zu machen und anzuecken. Auf die hervorgerufene Ablehnung reagiert Jonas auf ganz eigene Weise: Er lässt sein privates Forschungsobjekt auf seine Neider los: eine Drohne. Klein, leise, mit einer hervorragenden Kamera ausgestattet und imstande, jede Person aufzuspüren, über deren Handynummer Jona verfügt. Mit dem, was er auf diese Weise zu sehen bekommt, kann er sich zur Wehr setzen gegen Spott und Häme.
Doch dann erfährt er etwas, das besser unentdeckt geblieben wäre, und plötzlich schwebt er in tödlicher Gefahr.“ 
(Quelle: http://www.loewe-verlag.de/titel-920-920/elanus-7822/)


Seitenanzahl:  413 Seiten

Kurze Meinung: Ein absolut geniales Buch, dass ich nur jedem empfehlen kann! <3 Es ist spannend bis zur letzten Seite!


Hier geht es zu meiner Rezi!


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


2.     Ursula Poznanski: Elanus
(Hörbuch, deutsch, Hörverlag )
© Der Hörverlag



Inhaltsangabe:
„Der siebzehnjährige Jona ist seinen Altersgenossen an Intelligenz und Auffassungsgabe voraus, allerdings macht ihn das nicht gerade beliebt. Gegen das Mobbing wehrt er sich mit einem ungewöhnlichen Mittel: einer Drohne. Klein, leise und mit einer Kamera versehen, kann sie jeden aufspüren, dessen Handynummer Jona besitzt. Sie versorgt ihn mit brisanten Details aus dem Privatleben seiner Opfer. Doch womit Jona nicht gerechnet hat: Offenbar wird auch er selbst überwacht. Dann häufen sich Zufälle, die darauf hindeuten, dass jemand hinter ihm her ist ...“ (Quelle: https://www.randomhouse.de/Hoerbuch-MP3/Elanus/Ursula-Poznanski/der-Hoerverlag/e507866.rhd) 

Länge: 1CD, Laufzeit: 11h 33 


Kurze Meinung: Ein wirklich klasse Hörbuch mit ganz viel Spannung und einem Sprecher, der die Figuren zum Leben erweckt! Eine klare Hörempfehlung!

Hier geht es zu meiner Rezi!


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


3.     Marci Lyn Curtis: Alles was ich sehe
(HC, deutsch, CARLSEN Verlag)
© Carlsen Verlag



Inhaltsangabe:
"Maggie hasst ihr neues Leben als Blinde. Sie will keine tapfere Kranke sein, und auf Unterricht von anderen Blinden kann sie gut verzichten. Nach einem missglückten Streich passiert es: Sie kann wieder sehen! Nur einen Ausschnitt der Welt, genauer: einen zehnjährigen Jungen namens Ben. Mit Hilfe des altklugen und hinreißenden Jungen scheint sie einen Teil ihres alten Lebens zurückzubekommen. Und Bens großer Bruder Mason ist Sänger in Maggies Lieblingsband. Und ziemlich attraktiv. Doch er lässt sie abblitzen, weil er denkt, dass Maggie ihre Blindheit vortäuscht – was ja irgendwie stimmt.
Dann kommt heraus, warum sie ausgerechnet Ben sehen kann" (Quelle: https://www.carlsen.de/hardcover/alles-was-ich-sehe/70968)
Seitenanzahl: 432 Seiten

Kurze Meinung: Das Buch hat mich total verzaubert! Es war einfach wundervoll geschrieben und erzählt eine wirklich tolle Story! Ich war in jeder Sekunde voll mit dabei und habe jede einzelne Seite genossen! Das Buch ist einfach wundervoll! <3 Ich bin verliebt in dieses Buch!


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4.     Jenny Han: To all the boys I've loved before
(Hörbuch, deutsch, cbj Audio )


© cbj Audio

Inhaltsangabe:
"Lara Jeans Liebesleben war bisher eher unspektakulär – um nicht zu sagen: Sie hatte keines. Unsterblich verliebt war sie zwar schon oft, z. B. in den Freund ihrer großen Schwester. Doch sie traut sich nicht, sich jemandem anzuvertrauen. Ihre Gefühle fasst sie in Liebesbriefe, die sie in ihrer geliebten Hutschachtel versteckt. Niemand kennt ihr Geheimnis, bis zu dem Tag, als auf mysteriöse Weise alle fünf Briefe zu ihren Empfängern gelangen und Lara Jeans bisher rein imaginäres Liebesleben außer Kontrolle gerät." (Quelle: https://www.randomhouse.de/Hoerbuch-Download/To-all-the-boys-Ive-loved-before/Jenny-Han/cbj-audio/e509076.rhd)

Länge: 6 CDs, Laufzeit: 7 h 23 Min

Kurze Meinung: Ein super schönes Hörbuch rund über die erste Liebe! Ich konnte richtig mitfühlen und die schönen Gefühle von damals zu Beginn meiner Beziehung nochmal miterleben. Eine sehr authentische Geschichte! Richtig toll! 

Hier geht es zu meiner Rezi!


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich habe zwar nicht so viel gelesen und gehört, aber das was ich verschlungen habe hat mit wirklich jedes Mal richtig gut gefallen!!


Mein Highlight diesen Monat: 
Alles was ich sehe <3





Welche Bücher habt ihr im September gelesen? 



Kommentare:

  1. Hallo! Schöne Bücher hast du gelesen :)
    Ich habe nur 3 Bücher gelesen, was aber noch ganz okay ist. Dafür kann ich jetzt, dank den Herbstferien, richtig meine Lesesucht nachholen :D
    Liebe Grüße und lesereichen Oktober!
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Denise,
      ich warte jetzt schon sehnsüchtig auf meine Semesterferien nächstes Jahr! Denn durch die Uni wird das Lesen bei mir immer auf wenige Stunden am Tag beschränkt. Wie gerne würde ich mal wieder so ein schönes Lesewochenende machen :)
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen