10. Januar 2018

[Challenge] Kill the Sub 2018 - Challengeseite


Ich habe heute durch Zufall eine tolle Challenge gefunden, die sich Sabrina von Tattooed Tree ausgesucht und organisiert hat. Ich finde dieses einfach und freie Konzept so toll, dass ich mich jetzt direkt dazu entschlossen habe auch mitzumachen!
Die "Kill the SuB"-Challenge greift das "Der Sub stapelt sich bis zur Decke"- Problem auf und soll zum einen helfen, natürlich möglichst viele Bücher vom Sub (Stapel ungelesener Bücher)zu lesen und zum anderen auch das eigene Kauf- und Leseverhalten ein bisschen bewusster machen.

✨Die Challenge startet am 01.01.2018 und endet am 31.12.2018
✨Es zählen alle Bücher vom Sub, egal wie lange diese schon darauf liegen (Ausgeschlossen: Mangas, Kurzgeschichten und Gedichte)

✨Es gibt ein einfaches Punkte System:
→Bücher, die schon vor dem 01.01.2018 auf eurem SuB lagen: je 3 Punkte
→Bücher, die ihr dieses Jahr neu erstanden habt: je 1 Punke
Bonuspunkte:
- Wenn ihr eine Reihe mit drei oder mehr Büchern beendet habt (Reihe abgeschlossen oder auf dem aktuellen Stand vom 31.12.2018), gibt es 5 Punkte extra
- Hat das Buch 500 Seiten oder mehr gibt es 2 Punkte extra (schreibt in diesem Fall unbedingt die Seitenzahl dazu)


Hier in diesem Post liste ich euch nun meinen aktuellen Sub-Stand und die Anzahl der neu gekauften Bücher, sowie eine Liste meiner gelesenen Bücher auf.


SuB-Stand 01.01.2018:  370 Prints und  59 E-Books
Neue Bücher: 14 Prints  und 6 E-Books
Gelesene Bücher: 3 Prints und 1 E-Book
SuB-Stand aktuell:  384 Prints und  64 E-Books


Gesamt: 12 Punkte + 2 Bonuspunkte = 14 Gesamtpunkte


Januar:
- Gesa Schwartz: Scherben der Dunkelheit (588 S.) (2017/ 3 Punkte+2 Punkte)
- Halo Summer: Aschenkindel – Das wahre Märchen (254 S.) 
(2017/ 3 Punkte)
- Laura Labas: Ein Käfig aus Rache und Blut (320 S.) 
(2017/ 3 Punkte)
- Victoria Hanley: Der magische Elfenbund – Zarias Geheimnis (443 S.) 
(2017/ 3 Punkte)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen