25. Juni 2016

Rezension zu „Für immer in deinem Herzen“ von Viola Shipman

Diese Geschichte berührt für immer die Herzen

© FISCHER Krüger

Titel: Für immer in deinem Herzen
Autor:Viola Shipman

Seiten: 384
Genre: Roman
Reihe: Nein

gelesenes Format: Paperback






„Alle Frauen der Familie Lindsey besitzen ein Armband mit Glücksbringern, Großmutter Lolly, Tochter Arden und Enkelin Lauren. Die Anhänger werden von Generation zu Generation weitergegeben und stehen für Geschichten voller Hoffnung, Sehnsucht und Lebenslust. Viola Shipmans Roman ›Für immer in deinem Herzen‹ erzählt von einem Sommer, der drei Lebenswege zusammenführt und verändert.
Jedes Armband erzählt eine Geschichte
Großmutter Lolly lebt immer noch am Lost Land Lake, wo ihre Mutter ihr vor langer Zeit das Armband gab, das ihr Talisman wurde und Symbol für ihre Verbindung zur Familie. Aber ihre Tochter Arden und ihre Enkelin Lauren haben sie seit Jahren nicht mehr besucht, und Lolly läuft die Zeit davon.

Arden konnte es kaum erwarten, ihre Kleinstadt hinter sich zu lassen und nach Chicago zu ziehen, aber jetzt, im mittleren Alter, besteht ihr Leben nur noch aus Arbeit in der Redaktion, und sie schleppt sich einfach nur noch von Tag zu Tag. Alles, was ihr mal Spaß machte, ist ihr entglitten. Als sie einen Brief mit einem Armbandanhänger von Lolly und einen unerwarteten Anruf aus dem Heimatort erhält, ist sie alarmiert. Ein Notfall? Arden muss sich überlegen, ob sie es erträgt, nach Hause zu kommen.
Lauren, eine begabte junge Malerin, hat ihre Leidenschaft aufgegeben, um Betriebswirtschaft zu studieren. Aber sie verkümmert allmählich immer mehr und weiß nicht, wie sie ihrer Mutter die Wahrheit sagen soll.
Durch das Armband mit Charms entdecken die drei Frauen die Bedeutung von Familie, Liebe, Treue, Freundschaft, Spaß und der Lust zu leben, während der Zauber der Glücksbringer ihre Leben verändert.“ (Quelle: http://www.fischerverlage.de/buch/fuer_immer_in_deinem_herzen/9783810524256)



Ich bin im Rahmen des Fischer- Leseclubs auf dieses Buch aufmerksam geworden. Mit diesem strahlenden Cover hat es mich dann förmlich angelacht und ich habe mich auf ein Exemplar beworben. Als ich dann auch noch das Glück hatte und eine der 50 Gewinnerinnen war habe ich mich erstmal eine ganze Weile lang nicht mehr einbekommen, so sehr habe ich mich gefreut. 


Ein herzliches Dankeschön an LovelyBooks!

Das Cover ist aber auch wirklich ein Traum, oder? Es ist so verspielt und gleichzeitig sehr harmonisch. Außerdem gibt das Cover einen ersten Hinweis auf den Inhalt ohne etwas zu erraten. Ich finde es ist ein richtiger Blickfang, der mich jedes Mal wenn ich es betrachte aufs neue bezaubert. 


Thematisch geht es, wie der Klappentext es schon sagt um Großmutter Lolly, ihre Tochter Arden und um Ardens Tochter und damit Lollys Enkelin Lauren. Drei Generationen, die eins verbindet. Nämlich die Tradition der Familie Lindsey, dass jede Frau von ihnen ein Bettelarmband mit Anhängern besitzt, die von Generation zu Generation weitergegeben werden.

eigene Inszenierung der Thematik

Mir gefällt diese Thematik wirklich gut, denn ich denke dass fast jeder etwas mit anfangen kann. Schließlich haben die meisten von uns Eltern und Großeltern. In dem Buch erzählt Lolly den anderen beiden die Geschichten zu den verschiedenen Anhängern, die jeweils für ein Ereignis oder einen bestimmten Lebensabschnitt stehen. In diesem Zusammenhang hat mich das Buch während des Lesens immer wieder zum Nachdenken gebracht. Ich habe mich gefragt welche Geschichten von meiner Oma wohl noch unerzählt sind und habe mir vorgenommen sie bei nächster Gelegenheit danach zu fragen. Dieses Buch lehrt den Leser, dass gemeinsame Zeit sehr wertvoll und kostbar ist und dass man sie zu schätzen wissen und sie nutzen soll. Doch nicht nur diese Message bringt das Buch rüber. Auch das Thema Liebe, Freundschaft, Lebensfreude und Glück spielen eine zentrale Rolle und werden immer wieder aufgegriffen. 

Mich hat dieses Buch wirklich tief berührt. Ich habe mich oft nicht halten können und habe hemmungslos geweint, einfach weil mir die Worte so sehr ans Herz gegangen sind. Und das passiert mir nicht so häufig dass ich solche krassen emotionalen Ausbrüche bei Büchern habe (bei Filmen schon eher). Also ich verdrücke auch schon mal ein Tränchen aber so heftig wie bei diesem Buch hatte ich das bisher noch nie!
„Schuld“ daran ist wahrscheinlich der grandiose Schreibstil von Viola Shipman. Ich liebe ihre Wortwahl einfach! Es ist alles so malerisch und mit genau der richtigen Portion Detail beschrieben, dass ich mir beim Lesen alles wunderbar vorstellen konnte! Einfach schön!

Und auch die Charaktere haben dazu beigetragen dass mich dieses Buch so berührt hat, einfach weil ich mich in einigen Wesenszügen der einzelnen Personen wiedergefunden habe.
Alle drei Frauen waren sehr authentisch beschrieben. Sie alle hatten ihre Probleme und haben sich im Laufe des Buches stetig weiter entwickelt.
Die gesamte Handlung und auch die Entwicklung der Personen war sehr stetig und harmonisch und wirkte dadurch sehr realistisch und lebensnah.

Ich habe wirklich so unglaublich viel aus diesem tollen Buch mitnehmen können, dass ich es nicht mehr hergeben werde!


Ein Buch was das Herz zutiefst bewegt und dass mich wirklich berührt hat! Eine absolute Leseempfehlung!! Es ist mein absolutes Highlight diesem Monat und wahrscheinlich auch ein der Highlights in diesem Jahr!

Deswegen vergebe ich 6 von eigentlich nur 5 möglichen Büchern, einfach weil dieses Buch so etwas besonderes ist!

 

Wollt ihr mehr Informationen zu dem Buch und eine Leseprobe? Die findet ihr hier!

Kommentare:

  1. :-) Ich bin gerade durch einen Kommentar von dir auf einem anderen Blog aufmerksam geworden und sehe - ja, du hast das !!! Buch gelesen und genauso empfunden wie ich.
    Es ist der absolute Hammer! Bei mir hat es außer die Sechs-Lesegenuss-Bücherbewertung noch das goldene Lesegenuss-Buch verliehen bekommen.
    Liebe Grüße und mach weiter so - ich liebe es, neue Blogs zu entdecken.
    Hanne
    http://lesegenuss.blogspot.de/2016/06/rezension-fur-immer-in-deinem-herzen.html

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabrina!
    Ich bin auch gerade zufällig auf deinen Blog gestoßen und ich bin gerade mitten in der Geschichte von "Für immer in deinem Herzen".
    Liebe Grüße
    Martina
    http://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe du findest das Buch genauso gut wie ich! Ich LIEBE es :) <3

      Löschen
  3. Huhu! :)

    Das Buch klingt wirklich fantastisch und du hast mich mit deinen tollen Rezension wirklich neugierig gemacht. ^-^


    Ich wünsche dir noch einen wundervollen Sonntag!
    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sabrina,
    durch den Blog von Charleen bin ich auf deinen gekommen, mag nicht nur stöbern und als Leserin bleiben, sondern dich auch wissen lassen, dass mich deine Rezension zu diesem Buch so sehr angesprochen hat, dass ich es mir gleich vermerken musste. Danke dafür.
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen