1. Februar 2017

Mein Lesemonat Januar 2017

Mein Lesemonat 


Hallo meine Lieben!
Das neue Jahr hat für mich ziemlich turbulent begonnen. Denn der Lernstress hat mich direkt am ersten Tag voll gepackt und mich erbarmungslos mitgerissen. Lesen?! Nix da. Lernzettel schreiben stand bei mir auf der Tagesordnung und das von morgens bis abends. Ich habe trotzdem versucht wenigstens ein kleines bisschen zu lesen mehr als ein Buch und ein Hörbuch sind es deshalb auch leider diesen Monat nicht geworden. Ich habe aber noch 2 Bücher hier halb fertig liegen. Es gibt also Hoffnungen für die kommenden Monate :D Aber ich bezweifle dass der Februar besser wird, denn da schreibe ich meine Klausuren. Wir werden es sehen. 
Starten wir also ins neue Jahr mit meinem Lesemonat Januar! :) 


Insgesamt gelesene Seiten diesen Monat: 297
Insgesamt gehörte Minuten: 2h 15


1.  Rose Snow: 17- Das erste Buch der Erinnerung 

(TB, deutsch)
© Rose Snow

Inhaltsangabe:
"Seit Jo denken kann, zieht sie mit ihrem Vater von Ort zu Ort, fast, als wären sie auf der Flucht. Als er ihr eröffnet, dass sie nun ausgerechnet im nasskalten Hamburg sesshaft werden sollen, hält sich ihre Begeisterung in Grenzen. Bis sie in ihrer neuen Schule zwei gutaussehenden Jungs begegnet, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Adrian, der Jo bewusst auf Distanz hält, und Louis, der sich offensichtlich für sie interessiert. Die zwei Jungs verbindet eine geheimnisvolle Rivalität, die Jo nicht zu deuten weiß – aber noch weniger versteht sie, was gerade mit ihr selbst los ist. Was für Bilder tauchen plötzlich in ihrem Kopf auf? Hat sie Halluzinationen? Oder sind das tatsächlich fremde Erinnerungen, in die sie kurz vor ihrem 17. Geburtstag auf einmal blicken kann?" (Quelle: http://www.rosesnow.de/17-2/)

Seitenanzahl: 297

Kurze Meinung: Ein wirklich schöner Auftakt einer Reihe mit einer wirklich guten Grundidee! Die Geschichte macht Lust auf mehr, hat sich ihr volles Potential aber noch für die weiteren Bände aufgespart. 



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2.  Disney: Zoomania 

(Hörbuch, deutsch, Hörverlag)
© Der Hörverlag

Inhaltsangabe:
"Ganz schön ausgefuchst!
Judy Hopps hat hart daran gearbeitet, als erster Hase in den Polizeidienst aufgenommen zu werden. Eben noch dazu verdonnert, Knöllchen zu schreiben, erhält sie vom Polizeichef ihren ersten großen Auftrag: Sie soll eine zwielichtige Verschwörung aufdecken, die ganz Zoomania in Atem hält. Hopps ist fest entschlossen, allen zu zeigen, was sie drauf hat! Auch wenn sie dafür notgedrungen mit dem großmäuligen und ziemlich ausgefuchsten Trickbetrüger Nick Wilde zusammenarbeiten muss." (Quelle: https://www.randomhouse.de/Hoerbuch/Zoomania/der-Hoerverlag/e517511.rhd)

Laufzeit: 2h 15

Kurze Meinung: Ein tolles Disney-Hörbuch, dass den Kinofilm „Zoomania“ auch in den Köpfen der Hörer entstehen lässt und eine sehr tiefgründige Botschaft bereithält!
Ich hatte mit diesem Hörbuch wirklich viel Freude und kann es allen großen und kleinen Disney-Fans  nur weiterempfehlen!


Hier geht es zu meiner Rezension!


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mein Highlight diesen Monat: 
Zoomania <3


Welche Bücher habt ihr im Januar gelesen? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen